Never Ending

Never Ending

“Nie Endend”

Wie das Licht, das durch ein Loch in den Wolken scheint. Wasser, das über verwitterte Steine läuft. Der Wind, der über ein Blatt gleitet. Es ist alles schon seit Ewigkeiten da. Und du weisst immer noch nicht, was Undendlichkeit bedeutet.

The Ghost In The Attic

The Ghost In The Attic

"Der Geist auf dem Speicher"

Da oben. Du weisst ganz genau, dass da oben etwas ist, ein Teil von allem was du je gefürchtet hast. Und dass es dich lebendig fressen wird, dich töten oder wenigstens bis an dein Lebensende verfolgen.

Through The Heart

Through The Heart

"Durchs Herz"

Es geschah so schnell, dass es nicht mal weh tat. Ich weiß, dass ich zerrissen bin, aber nachdem ich alles herausgeweint hatte und da nichts mehr war wusste ich dass es heilen würde, ich Dinge jenseits dieses Lochs das ich fühle, sehen werde. And dass ich in der Lage sein würde etwas darin zu sehen, was es vielleicht nicht mal zwingend war. Aber was es sehr wohl sein könnte. Wenn ich es nur ließe.

By My Color You Will Know Me

By My Color You Will Know Me

"An meiner Farbe wirst du mich erkennen"

Wenigstens denkst du das. Dass du alles erkannt hast. Aber wenn ich spreche, was ich sage und wie ich es sage, wird dir zeigen wer ich bin, dass ich weder seicht noch leer bin, aber unregelmässig und unvorhersehbar, einzigartig und ein Teil von dir, wie du ein Teil von mir bist. Selbst wenn dir das nicht gefällt.

Old Love

Old Love

"Alte Liebe"

Ich hab mein ganzes Leben auf sie gewartet. Andere haben es versucht, das gebe ich zu, aber sie haben mich nie wirklich interessiert. Un schliesslich, als ich schon gar nicht mehr suchte, war sie da. Und nun bekomme ich nicht nur den Tom Trauberts Blues, ich weine auch wegen der Felder von Athenry ...

Lay Me Down

Lay Me Down

"Leg Mich Nieder"

Leg mich nieder auf dem weichen Grund, wo der Wald mich mit Blättern bedecken wird und ich in die Erde unter mir gleite und jeden Morgen, wenn der Nebel sich langsam zwischen den Bäumen bewegt wirst du dich daran erinnern, dass du nicht vergessen wolltest.

All You Could Ever Ask For

All You Could Ever Ask For

"Alles Was Du Dir Je Wünschen Könntest"

Wäre dieser Platz. Wo du den ganzen Tag sitzen könntest und jeder im Haus war dein Tippen auf der alten Smith & Corona gewohnt und wenn die Worte nicht kommen wollten, würdest du aufsehen und hinaus in den Garten. Oder zu den Bäumen jenseits der Straße, die See dahinter wissend. Und irgendwann würde die Muse kommen und deine Schulter berühren, dich in den Nacken küssen und ans Abendessen erinnern. Glückseligkeit.

A Wound That Would Never Heal

A Wound That Would Never Heal

"Eine Wunde die nie heilen wird"

Als ich nach Piräus kam, fand ich das Haus deiner Eltern verschlossen und verlassen vor. Niemand wusste wohin du gegangen warst. Die Worte waren gesagt, das Versprechen gebrochen. Die Türe ist geschlossen und nichts, was irgendjemand je würde tun können, würde alles wieder gut machen.

Thar She Blows

Thar She Blows

"Da bläst er"

Ich ereinnere mich an einen Film über das Luftschiff Norge, das den Nordpol beim Amundsen-Ellsworth Transpolar Flight überflogen hat. Das war meine Erinnerung an Luftschiffe, nicht die Hindenburg und bis heute denke ich an Umberto Nobiles Shiff when ich eins am Himmel sehe. Wie sie aus einer völlig anderen Zeit zu sein scheinen. Wie friedvoll und still und mahestätisch. Ich denke das ist genau wie bei einem Wal. Gerade so wie beim Wal.

Hear And See

Hear And See

"Hören und Sehen"

Im Jazz geht es, unter anderem, darum im Moment zu sein. Hören was die anderen spielen. In seinem Kopf hören, was man selbst als nächstes spielen wird. In der Fotografie geht es, unter anderem, auch um den Moment. Sehen was um einen herum vor sich geht. Das Bild was man als nächstes machen wird visualisieren. Und wenn man sich erst einmal über die Verbindungen, Gemeinsamkeiten und das alles klar wird, sind den Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Höre, was du siehst, visualisier was du als nächstes spielen wirst.

The Things We See

The Things We See

" Die Dinge, die wir sehen"

... wenn wir wagen, alles von einem anderen Standpunkt aus zu betrachten. Vielleicht von einem, der uns sogar unangenehm ist. Diese Dinge werden uns entweder den neuen Standpunkt mögen lassen oder uns versichern, dass unser ursprünglicher Standpunkt von Anfang an der bessere war. So oder so haben wir uns entwickelt, die Dinge in die Hand genommen und sind allein schon deswegen bessere Menschen geworden.

Maybe It Cried A Little

Maybe It Cried A Little

"Vielleicht hat es ein wenig geweint."

Zu viele Dinge, die wir nicht wissen. Zu viele Fragen ohne Antworten, zu viele auf die wir erst gar nicht kommen. Es ist aufgewachsen. Es hat auf die Jahreszeiten, auf Sonne, Regen und Wind reagiert. Und es ist ganz sicher gestorben. Sag mir nicht es hätte nie wirklich gelebt.

A Storm Is Coming

A Storm Is Coming

"Ein Sturm zieht auf"

Der Wind jagt sie Wolken schneller und schneller über den Himmel. Bringt die Nachzügler heim und die Kleinen zu ihren Müttern. Hier oben finden wir unser Heil nur untereinander.

Dialogue

Dialogue

"Dialog"

Es kam alles zusammen. Machte Sinn und einen Unterschied. Dort zu sein und offen. Zu sagen, was gesagt werden musste und mit dem Wind in den Bäumen kam eine Ahnung von einer besseren Welt, die wir schaffen könnten, wenn du redest und ich höre. Ich würde das gleiche für dich tun und wir würden uns schliesslich mit neuem Respekt begegnen. Und die Welt, die wir verbessern würde wachsen im schwindenden Licht des Tages, über die Horizonte hinaus in der Nacht und ich fragte mich wo wir morgen sein würden, wenn sie Sonne wieder aufgeht.

The Way Is Shut

The Way Is Shut

"Der Weg ist versperrt"

Sie schlug die Tür hinter sich zu und ich war mehr als zornig. Dass sie mich so zurücklassen konnte. So zu betrügen. So kaltherzig. Erst später wurde mir klar, dass die Tür nie wirklich da war. Es war nur meine Furcht und mein Unglaube, die mich daran hämmern liessen bis es Zeit sein würde, dass sie mich hinein riefen.

To The Roof

To The Roof

"Auf das Dach"

Wir sind viel aufs Dach in jenen Jahren um da zu sitzen und an all die Orte zu denken zu denen wir reisen würden. Was wir auch getan haben. Und das obwohl es manchmal beim Einstieg in die Wohnung durch das Fenster so aussah, als würden wir nur vier Stockwerke tiefer in den Garten klatschen und damit hätte es sich gehabt mit den Reisen. Eine der Katzen ist dann auch mal gefallen. Zwei Mal. Dnach war sie irgendwie anders.

He Got Away

He Got Away

"Er ist davon gekommen"

Als wir aufsahen, entdeckten wir das Loch im Maschendraht. Das und die Leere des Platzes auf dem er immer saß, machten uns klar, dass er fort war. Wir wussten nicht wohin, das Fenster war so weit oben, dass man nur den Himmel sehen konnte. Aber es war tröstlich zu wissen daß er - irgendwo - unter diesem Himmel wanderte.

As You Like It

As You Like It

"Wie es euch gefällt"

Das Narrendenkmal in der Henley Street in Stratford-Upon-Avon.

"Oh nobler Narr, ein würdiger Narr. Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiss, dass er ein Narr ist." William Shakespeare

Coventry

Coventry

"Coventry"

Ich wusste nicht einmal was geschehen war, bis Neill uns zur Kathedrale brachte und dann konnte ich nur noch an die Feuer jener Nacht denken und mich fragen, wie irgend jemand jemals denken konnte, dass es Gründe geben die so etwas rechtfertigen könnten.

My House Will Be

My House Will Be

"Mein Haus wird sein ..."

Auf einem Hügel, der über dem Wasser liegt. Offen für Freunde und solche, die dies sein wollen. Den ganzen Tag voll von Musik und Kunst und Fotografien an allen Wänden. Es wird Regale voller Poesie und Geschichten und blanker Wahrheit haben. Erbaut um die Kissen, die wir des Nachts teilen. Ein Ort, den ich verlasse, nur um mich wieder darauf zu freuen.

I Hated You

I Hated You

"Ich habe Dich gehasst"

Weil du mich nicht geliebt hast. Weil du nicht da warst. Weil du mich zurückgelassen hast in meinem Schmerz an diesem Ort. Mit der ach so hellen Sonne. Dem zu blauen Meer. Und dem schrecklich weiten Himmel. Es gab keine Worte, nur die Mauer hinter der Kirche, am Morgen noch kalt von der Nacht. Der Wind auf der Straße nach Oia. Ein Kaffe unten im Hafen des Kraters. Ich würde dich anrufen, wenn ich wieder nach Piräus komme. Und vielleicht den Gedicht band von Pablo Neruda zurück bekommen.

I Remember Everything

I Remember Everything

"Ich erinnere mich an alles"

Ich erinnere mich. Daran dass es unmöglich war, in den Plastikstühlen bequem zu sitzen. An das Geräusch wenn ein Aschenbecher bei einer größeren Welle von den angeschraubten Plastiktischen glitt und auf das überraschend unebene und rutschige Deck fiel. Daran dass die Sonne und der Wind auf meinem Gesicht mich nach fünf Monaten im Süden gar nicht mehr störten. Und daran dass ich heim kam zu dir. An Alles.

Stay Frosty

Stay Frosty

"Frostig"

Auf den Feldern an diesem Freitagmorgen und es hatte über Nacht gefroren. Die Blätter waren bedeckt von kleinen Eiskristallen, die jedes noch so kleine Detail hervorhoben.

Natural Composite

Natural Composite

"Natürliche Komposition"

Man könnte in Photoshop ein Bild von gefallenem Laub und eines von einem nackten Baum kombinieren. Oder man könnte es auch mit wachem Auge im realen Leben sehen wie hier am Kölner Rautenstrauch-Kanal. Die NAtur macht es in der Regel besser.

From Down Here

From Down Here

"Von hier unten"

Ich kann ein Stück Himmel sehen durch die blinden Fenster weit oben, manachmal grau wie die Mauern, manchmal ein strahlendes Blau und eben dann schneiden Lichtstrahlen durch den Staub, der alles bedeckt. Und ich denke bei mir dass in einem so großen Ort auch Platz für Hoffnung sein wird.

Blalatha

Blalatha

"Blalatha"

Das ist das Wort der Elfen für Pilze. Das zu glauben und dass eine Sprache der Elfen ausserhalb der Phantasie von Nerds überhaupt existiert, bleibt jedem selbst überlassen. Aber wenn es in dieser Welt keinen Platz mehr gibt für Dinge, die vielleicht nicht wissenschaftlich zu belegen sind, dann gibt es keine Phantasie mehr, keine Träume oder gar Hoffnung. Weil all das jenseits dessen ist was wir sehen und begreifen können.

2:30 In Westport

2:30 In Westport

"Halb drei in Westport"

Oft reicht es schon einfach aufzublicken, weg von den Leuten, den Autos, den Werbetafeln, um alles etwas zeitlos aussehen zu lassen. Wie der Uhrenturm am Octagon in Westport, County Mayo.

Color Me Blue

Color Me Blue

"Die Farbe Blau"

Es ist eine sehr notwendiger Brauch in Irland, die Schafe mit einer Farben zu markieren. Die Kombination der Farben gehört den Familien schon seit Generationen und wird gebraucht um die Schafe zu sortieren, wenn sie über die Weiden der Berge und Täler Irlands verstreut sind.

It's All Clear To Me Now

It's All Clear To Me Now

"Jetzt ist mir alles klar"

Es ist alles da. War es immer. Doch die Straße unter meinen Füßen hat mich oft so schnell an Orte gebracht hat, dass ich mitunter die echte Schönheit nicht gesehen habe. Ich werde das jetzt ändern. Und die Momente bewahren. Schliesslich sind sie alles was wir haben.

Ripples And Rocks

Ripples And Rocks

"Rippel und Steine"

Oben am Lough Nadirkmore strich ich mit den Händen durch das hohe Gras, blinzelte als die Sonne durch die Wolken brach und fragte mich bei den Rippeln auf dem Wasser wer denn nun weinte.

No Trace Of Green

No Trace Of Green

"Keine Spur von Grün"

Es ist selbstverständlich dass es grün ist. Aber habe ich sonst die Schattierungen, die Ebenen und die feinen Linien auf jedem einzelnen Blatt beachtet? Ich tue es jetzt.

Lost AndFound

Lost AndFound

"Verloren. Gefunden"

Auf dem Friedhof der "Church of Ireland" in Tourmakeady, hinter der verlassenen Kirche und dem Grab von Catherine Plunkett, bedeckt von Farn und direkt an der hinteren Mauer liegt ein kleines Grab. Es hat keinen Grabstein und seit langer Zeit scheint sich niemand darum gekümmert zu haben. Doch nun, da ich es gesehen habe, ist dieses Kind nicht mehr vergessen.

At Mayor's Field

At Mayor's Field

"Am Mayor's Field"

Die Parkavera-Schleuese (Parkavera ist die englische Version der irischen Phrase für "Das Feld des Bürgermeisters") am Eglinton-Kanal in Galway. Der Kanal wurde zwischen 1848 und 1852 gebaut, die unteren Schleusen wurden entfernt und diese Schleuse ist permanent offen. 

I've Been Looking At You Forever

I've Been Looking At You Forever

"Ich habe dich so lange angeschaut"

Zeit bewegt sich langsam, sehr langsam. Selbst wenn es an manchen Orten wie der Börse etwa anders scheinen mag. Aber an einem etwas realeren Ort, wie etwa dem kleinen Dorf Lunestedt in Norddeutschland. Früher einmal stand dieses Gebäude vollkommen aufrecht, erbaut von Familie, Freunden und Nachbarn. Nach Jahrzehnten mit Kriegen, Stürmen und Jahreszeiten, steht die alte Scheune immer noch und hat nur ein klein wenig nachgegeben. Nun, das ist die Zeit. In. Bewegung. 

That's Me On The Other Side

That's Me On The Other Side

"Das bin ich auf der anderen Seite"

Was wenn diese Tür nie verschlossen war. Und ich nur jedesmal, wenn ich sie öffnen wollte, das gleiche auf der anderen Seite tat und sie sich deswegen keinen Deut gerührt hat?